Fondue Set Edelstahl

Ein Fondue Set aus rostfreiem Edelstahl wirkt generell sehr viel schöner und hochwertiger als ein Keramik Fondue. Der Hersteller Silit, aber auch Princess Design bieten Ausführungen aus Edelstahl gefertigt an. Ein guter Fonduetopf sollte hitzebeständig sein und eine ausreichende Größe mitbringen. So kann selbst eine große Familie, bestehende aus 6 Personen oder mehr bei Tisch miteinander speisen, ohne sich gegenseitig in die Quere zu kommen. Wir haben uns die Bewertungen zum Silit Mondo Fondue näher eingeschaut und einen Testbericht erstellt. Hierbei fließen auch eigene Erfahrungen mit ein, um zu gewährleisten, dass eine bestmögliche Kaufberatung entsteht. Ein Edelstahl-Fondue für Käse sollte unbedingt in der Innenseite eine spezielle Beschichtung mitbringen, die eine einfach Reinigung ermöglicht. Fonduegeräte und Sets für Fleisch müssen nicht unbedingt beschichtet sein, da man das Fleisch in der Regel einem „Ölbad“ unterzieht.

Das Fondue Set aus Edelstahl im Praxistest

edelstahl-fondue-silit-mondoPositiv auf dem ersten Blick ist das rostfreie Edelstahl-Design. Es wirkt tatsächlich sehr hochwertig und lässt sich auch so anfassen. Zudem eröffnet der Hersteller auf seiner Seite und auch bei Amazon den Herstellungsprozess seiner Produkte. Der Hersteller Silit fertigt nämlich auch hochwertige Töpfe aus Silargan. Transparenz über den Herstellungsprozess wird dem Kunden somit gewährt.

Auf den Tisch gestellt hat der Fonduetopf einen durchaus stabilen Stand, was beim Essen sehr wichtig ist, um Verschmutzungen oder sogar Verletzungen zu vermeiden. 6 Fonduegabeln sind mit dabei, die allesamt auf der Oberseite des hochwertigen Fonduetopfes angebracht werden können. Beim Pastenbrenner auf der Unterseite legt der Hersteller großen Wert auf Sicherheit. Zudem ist auch er aus rostfreiem Edelstahl gefertigt.

Im Gebrauch des Sets fällt auf, dass beim Fleischfondue und auch beim Käsefondue keine hartnäckigen, anhaftenden Speisereste bei einem Käsefondue in etwa kleben bleiben. Er wird schnell warm, die Temperatur wird gleichmäßig im Topf verteilt und leicht reinigen lässt er sich auch noch. Auf dem Herd kann man ihn vorwärmen, um ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen. Praktisch hierbei: Im Test stellt sich heraus, der Fonduetopf ist auch Induktionsgeeignet. Die Gabeln liegen gut in der Hand und die Apparatur insgesamt ist sehr gut verarbeitet, zudem entstehen keine scharfen Kanten beim Fonduegerät.

[button color=“red“ size=“medium“ link=“http://amzn.to/1NmYD7u“ rel=“nofollow“ target=“blank“ ]Hier gehts zu diesem Set Angebot auf Amazon[/button]

Welche Probleme kann es beim Silit Mondo geben?

Bei der Herstellerbeschreibung wird der Stoff Siligarn umfassend beschrieben, jedoch kommt dieses Material hier nicht zum Einsatz. Für manche Kunden kann dies zu Irritation führen. Siligarn ist eine Art Funktionskeramik für Töpfe. Ein kleiner Nachteil ist noch, dass beim Brenner kein hierfür vorgesehener Einsatz vorhanden ist, die Brennpaste muss also so direkt in den Pastenbrenner hineingelegt werden, was lediglich nicht sehr hübsch ausschaut. Alles im Allem bekommt er aber eine sehr gute Bewertung im Test von Material und Funktionstüchtigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen