Chinesisches Fondue

Chinesisches Fondue – etwas ausgefallen

Fondue – schon beim Namen läuft vielen das Wasser im Munde zusammen. Fondue ist lecker, kultig und hat was, wie heute so artikuliert wird. Aber was hat es wirklich, das schmackhafte Fondue? Gerade, wenn es draußen ein wenig ungemütlich wird, kommt es zu Ehren, denn beim Fondue-Essen lässt es sich stundenlang plaudern. Da vergehen die Stunden wie im Flug, wenn immer es gilt, immer wieder neue Kreationen auszuprobieren.

Apropos neue Kreationen, vielen Hobbyköchen ist die Freude schon in das Gesicht geschrieben, wenn sie neue Rezepte ausprobieren dürfen. Sie haben Lust, sich kulinarisch in anderen Kulturkreisen umzuschauen. Aber, wo geht die Reise hin? Nach England, Italien oder ins Schlemmer-Land Frankreich? Mitnichten, heute steht China einmal auf der Speisekarte.

Explizit ist es das Chinesische Fondue, welches die Gäste begeistern soll. Aber was macht den Unterschied? Wie breit ist die Spanne zwischen einem Chinesischem Fondue und einem in Europa beheimatetem Fondue? Zu diesen und anderen Fragen in Sachen kulinarische Genüsse wollen wir heute einmal über den Tellerrand schauen.

Fisch, Fleisch & Co. – für ein leckeres Fondue

Wer Gästen einmal eine besondere Freude machen möchte, serviert ihnen ein Chinesisches Fondue. Fondue Rezepte für ein Asiatisches Fondue gibt es zuhauf, und die Zubereitung ist leichter als der „Küchenchef“ glaubt. Also, nichts wie ran an die Essstäbchen und schnell ein Asiatisches Fondue gezaubert.

Apropos Essstäbchen, „A“ und „O“ eines Chinesischen Fondue ist natürlich ein solides Fondue Set, der kürzlich anberaumte Fondue Set Test brachte erstaunliche Ergebnisse zutage, aber dazu später mehr. Wird es richtig betrachtet, ist das Chinesische Fondue eigentlich gar kein Fondue, wie es die Europäer kennen. Eigentlich ist es bei den Chinesen ein besonders großes und schönes Fest, wenn der schmackhafte Feuertopf, das Chinesische Fondue, aufgetischt wird.

Die leckersten Zutaten sind dann gerade gut genug. Eine besonders schmackhafte Variante gelingt, wenn Putenbrustfilet, Rinderlende, Fischfilet und Garnelen eine kulinarische Symbiose eingehen, und das ist gar nicht so schwer. Schon eine Zubereitungszeit von 60 bis 90 Minuten ist ausreichend, um für 6 Personen ein köstliches chinesisches Mahl zu zaubern. Ach, und eines nicht zu vergessen, viel Liebe zum Detail ist auch nicht von Nachteil.

…und auch das Gemüse darf nicht fehlen!

Soll diese Variante des chinesischen Fondues gelingen, werden je 300 Gramm Putenbrustfilet, Rinderlende und Fischfilet benötigt. Dabei ist es egal, ob es sich um Lachs, Heilbutt oder Thunfisch handelt. Schön wäre es auch, wenn für jede Person noch 1 bis 2 große Garnelen eingeplant werden würden. Des Weiteren vervollständigen 25 Gramm Shiitake-Pilze, 50 Gramm Glasnudeln, 300 Gramm Möhren, 2 Bund Frühlingszwiebeln und ein kleiner Chinakohl die Rezept-Liste.

Wer keinen Chinakohl mag, kann auch auf Lauch, Kohlrabi, Blattspinat oder anderes frisches Gemüse ausweichen. Weiterhin muss mit ca. 3 Litern Hühnerbrühe gerechnet werden. Die besondere Note zum Schluss: Erdnußöl, Sojasauce, Sesamöl, Sake oder vielleicht auch Sherry, Knoblauch, Zitronensaft, Ingwer-Knolle, frischer Pfeffer aus der Mühle, frische Chilischoten sowie Chilipulver, scharfes Sambal Oelek sowie asiatische Fertigsaucen, wie zum Beispiel die bekannte, legendäre Pflaumen-Sauce, vervollständigen die Zutaten-Liste.

Zubereitung: Kinderleicht!

Jetzt geht das Asiatische Fondue in die zweite Runde, und es ist Zeit, die Pilze in Wasser einzuweichen, und nicht vergessen, die harten Stiele anschließend wegzuschneiden. Anschließend oder auch parallel dazu die Glasnudeln in Wasser einweichen, abtropfen lassen und dann mittels Küchenschere etwas kleiner schneiden.

Schalen bereitstellen, und das Fleisch und den Fisch in feine Streifen schneiden und separat in einzelne Schälchen geben. Anschließend wird das frische Gemüse geputzt und in Stifte geschnitten, die Streichhölzern ähneln. Jetzt ist die eigene Kreativität gefragt, und es geht an die Zubereitung der einzelnen Marinaden, die für das Fleisch und den Fisch bestimmt sind. Hier kann der Fondue-Liebhaber fantasiereich an die Herstellung gehen. Zum Beispiel ist es lecker, Sesamöl, Zitronensaft und 2 Esslöffel Sojasauce als Marinade für den Fisch zu vermengen.

Das Rindfleisch könnte in 2 bis 3 Esslöffel Erdnußöl, 2-3 gehackte Knoblauchzehen, Pfeffer und Chilipulver mariniert werden. Für das Putenbrustfilet würde sich eine Marinade aus 1 Esslöffel gehacktem Ingwer, 2 Esslöffel Sesamöl und 2 Esslöffel Zitronensaft anbieten. Bei den Marinaden für das Fleischfondue sind also dem Gastgeber keine Grenzen gesetzt.

Aber, es gibt auch Alternativen. Eine wäre, ganz ohne Marinaden auszukommen und das Fleisch und den Fisch pur in die Brühe zu tauchen. Hier können dann ergänzend schmackhafte Saucen gereicht werden. Apropos Brühe, diese muss vor dem Einfüllen in den Fondue-Topf noch einmal auf dem Herd aufgekocht werden. So nimmt das Chinesische Fondue seinen Lauf, und es kann damit begonnen werden, die Zutaten in Schälchen zu füllen. Jetzt ist es an der Zeit, auch die Chilischoten in Ringe zu schneiden und die Sojasauce bereitzustellen.

Es kann losgehen…

Nun geht es an das pure Vergnügen, denn die Gäste stehen vor der Tür und freuen sich auf den chinesischen Genuss. Jeder Gast bekommt nun ein Siebchen am Stiel und bedient sich nach Herzenslust. Einfüllen, 1 bis 2 Minuten im Fondue-Topf garen, probieren und nach Lust und Laune würzen.

Sind das Fleisch, der Fisch und das Hühnerfleisch mit Genuss gegessen, geht es an den heißen Brühe-Rest. Und, so schließt sich dann der Kreis einer wunderschönen, freundschaftlichen Begegnung im Fondue-Topf nach chinesischer Sitte. Na, haben Sie Lust auf Chinesisches Fondue bekommen? Wenn ja, wir hätten da was für Sie.

Fondue-Set mit Potenzial

NOUVEL - Fondue Chinoise Set CASTLE - Fleischfondue SetNicht jedes Fondue Set ist geeignet, alle Gäste zufriedenzustellen. Das Nouvel-Fondue Chinoise Set CastleFleischfondue Set mit Soßenschälchen – hat alles, was bei anderen vergeblich gesucht wird, denn es ist geradezu ideal für das Fondue Chinoise und das Fondue Bourguignonne. Sehr schönes Design paart sich hier mit viel Funktionalität. Edelstahl, Holz, Stahl und schwarze Keramik gehen hier eine wirklich gelungene Symbiose ein, die einen chinesischen Fondue-Abend zu einem absoluten Erlebnis werden lassen.

Jetzt, wo die Abende wieder länger und gemütlicher werden, das Kaminholz vielleicht geheimnisvoll im Ofen knistert und gutes Essen sowie niveauvolle Gespräche an der Tagesordnung sind. Da kommt doch ein Fondue-Abend mit guten Freunden oder im Kreise der Familie gerade recht, oder? Nehmen Sie den Beginn der kälteren Jahreszeit zum Anlass, wieder einmal liebe Freunde einzuladen und ein vielleicht ein Chinesisches Fondue zu reichen, denn eines ist sicher, es lohnt sich bestimmt.

[button color=“red“ size=“medium“ link=“http://amzn.to/2iQcj45″ rel=“nofollow“target=“blank“ ]Fondue Set Chinoise auf Amazon.de[/button]

, , , , markiert

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen