Aioli Dip

Fondue Rezept für einen Aioli Dip

Der Aioli Dip ist in der Zubereitung nicht gerade einfach aber wenn Sie sich an unsere Zubereitungsempfehlung halten, dann sollte auch mit dem Aioli Dip nichts schief gehen. Zumindesten benötigen Sie für den Aioli Dip nicht wirklich viele Zutaten aber ein wenig Geschick.

1. Zutatenliste

3           Knoblauchzehen

250ml  Olivenöl nativ

1            Zitrone

1            Ei

Salz

2. Zubereitung

Zuerst nehmen Sie das Ei und schlagen es auf, geben es in einen Mixbecher. Dann halbieren Sie die Zitrone und pressen beiden hälfen aus, diesen Saft geben Sie dann ebenfalls in den Mixbecher zu dem Ei. Jetzt noch eine Prise Salz in den Mixbecher und dann alles mit den Mixer aufschlagen. Sobald sich alles miteinander verbunden hat, dann geben, während Sie weiter mixen, das Öl langsam hinzu, solange bis sich eine feste Konsistenz bildet. Nun ist der Aioli Dip fast fertig, nur noch die drei Knoblauchzehen mit einer Presse ausdrücken und dann mit in den Mixbecher geben. Alles noch einmal gut durchmixen und den Aioli Dip dann in den Kühlschrank stellen bis zum servieren. Dieser Dip eignet sich wunderbar zu einem Fleischfondue aber auch mit Fisch schmeckt es wunderbar.

>Weitere Ideen für leckere Fondue Saucen finden Sie hier< 

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , markiert

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen